Jobcoaching im Gesundheits- und Sozialwesen

Maßnahmenummer: 962/170/16

Wer sind wir:

Durch unsere langjährige Tätigkeit im Bereich der beruflichen Weiterbildung für Pflege-, Gesundheits- und Sozialberufe verfügen wir über ein aktives Netzwerk zu Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen deutschlandweit. Seit sechs Jahren vermitteln wir in den Pflegeberufen zu 100% auf
den ersten Arbeitsmarkt.

Für Wen:

  • Arbeitssuchende
  • Quereinsteiger
  • Schulabgänger (10. Klasse)
  • Unentschlossene, die sich noch nicht sicher sind, ob der 
    Pflegeberuf die richtige Wahl ist
  • Wiedereinsteiger (Mütter/Väter)
  • Ü 50

Ziel:

§ 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III - Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Ihr Nutzen:

  • Gemeinsames Erarbeiten, welcher Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen für Sie geeignet ist
  • Vorbereitung auf den gesamten Bewerbungsprozess
  • Training von allen wichtigen Situationen, um bestmöglich in den 
    neuen Job zu starten
  • Coaching, um neue Situationen besser zu meistern
  • Besser in den neuen Job starten!

Inhalt:

  • Potenzialanalyse (Stärken, Schwächen, Selbstvermarktungsstrategien) 
  • Bewerbungscoaching (Mappen- und Interviewtraining, Simulationsgespräche )
  • Knigge & Lifestyle (Erscheinungsbild, Verhalten etc.)
  • Selbst- und Stressmanagement (Umgang mit Konflikten und Widerständen...) 
  • Rhetoriktraining (inkl. Körperhaltung, Gestik, Mimik, etc.)
  • Arbeitsmarktanalyse (gemeinsame Recherche, Terminvereinbarung)

Ihre Vorteile:

  • Spezialisten im Bereich Gesundheits- und Sozialwesen
  • Langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet
  • Im Pflegebereich 100% Vermittlungsquote
  • Über 300 Kooperationspartner

Gesamtdauer:

20 Tage, mit 64 Stunden

Ort:

Berlin (Nähe Ostbahnhof)

Und das Beste: Sie können sofort anfangen!

Jetzt Kostenangebot anfordern

Kontakt:

Gesundheitsschulen Bergmann
- zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung -
Stralauer Platz 34 in 10243 Berlin am Ostbahnhof im EnergieForum
Tel.: 030 - 60 923 150
Fax: 030 - 60 923 152