Pflegeassistent (m/w) Spritzenschein

Gesamtdauer: ~3 Monate (440 h)
Praktikum: 15 bzw. 20 Tage
Ferien: 5 Tage
Maßnahmenummer: 962/617/16
Unterrichtszeiten: Mo. bis Fr. von 08.25 bis 15.25 Uhr
Unterrichtsart: Dozentengeführter Frontalunterricht anhand von Lehrbüchern unter Nutzung der Schulbibliothek
Kosten: 0,00 € bei Vorlage eines Bildungsgutscheins
Privatzahler: Informationen für Privatzahler hier
Teilnehmerzahl: max. 24

Mit unserer zertifizierten Weiterbildung können auch Fachfremde und Arbeitsuchende einen schnellen Einstieg in die Pflege- und Betreuungsbranche schaffen. Die Weiterbildungskosten werden für Arbeitsuchende von der Arbeitsagentur / Jobcenter per Bildungsgutschein übernommen.

Kostenangebot anfordern

Fordern Sie hier unser unverbindliches Kostenangebot für den Bildungsgutschein für Ihren gewünschten Lehrgang an. Dieses Angebot können Sie dann direkt beim Amt (Jobcenter / Arbeitsamt) vorlegen.

* Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.

Pflegeassistent (m/w) Spritzenschein

Folgende Lehrinhalte werden von Fachdozenten erteilt:

  • Pflegepraktische Grundlagen
  • Durchführung ärztlicher Verordnungen (Blutdruck- und Pulsmessung sowie Blutzuckerbestimmung), Umgang mit Medikamenten
  • Erste-Hilfe-Notfallsituationen / Prüfung
  • Medizinische Grundlagen und Krankheitslehre
  • "Spritzenschein" - Unterweisung in Injektionstechniken:
    • venöse Blutentnahme sowie intramuskuläre Injektion mit Prüfung unter ärztlicher Aufsicht
    • subkutane Injektion
    • intrakutane Injektion
    • Kapillarblutentnahme
  • Mobil im Alter /Umgang mit Gehhilfe (Rollstuhl, Rollator, Deltarad etc.)
  • Gerontopsychiatrische Krankheitslehre, Suchterkrankungen
  • Betreuungsangebote gemäß § 53 c SGB XI ( u. a. Biografiearbeit, Gedächtnistraining, Validation)
  • Praktikum - als praxisbezogener Unterricht

Zurück